Dynamisches Konfliktmanagement als Verhaltenssteuerung Intelligenter Agenten

Kein Bild zugeordnet
Autor/en:
I.J. Timm
Umfang:
360
EAN/ISBN:
978-3-89838-283-0
Band:
283
Ausgabe:
softcover
Buchreihe:
Dissertationen zur Künstlichen Intelligenz
Kategorien:
Buch
Informatik
Künstliche Intelligenz
Dissertationen zur Künstlichen Intelligenz
Deutsch
Gesamtverzeichnis AKA Verlag
Preis:
46,00 €
inkl. 7% MwSt.
In Agentenarchitekturen sind das Verhalten und die Steuerung von Agenten meist unterspezifiziert. Der entscheidende Schritt für eine erfolgreiche Einführung in betrieblichen Anwendungen findet sich in der Anpassung an konkrete Domänen. Hierbei eröffnen sich insbesondere zwei Problemfelder: die spezifische Gestaltung des Kommunikationsverhaltens sowie die kontextspezifische Auswahl von Zielen. In diesem Band wird eine Agentenarchitektur, die so genannten Diskursagenten eingeführt, die ein dynamisches Konfliktmanagement zur intelligenten Verhaltenssteuerung implementiert. Diese fokussiert auf Zielkonflikte innerhalb eines Agenten (internes Konfliktmanagement) und die dynamische Adaption an unbekannte Umgebungen (externes Konfliktmanagement). Beide Aspekte werden in einem formal logischen Ansatz integriert, in dem einerseits auf interpersonale Konfliktforschung und andererseits auf probabilistische Kommunikationsmodelle zurückgegriffen wird. Die Eignung dieser Architektur wird mit umfangreicher Simulation statistisch nachgewiesen.