Stand und Perspektive der deutschen Biobanken-Infrastrukturen für die medizinische Forschung – Tagungsband – 12. Dezember 2012 / Berlin

Herausgeber:
Michael Krawczak, Peter Schirmacher, Michael Kiehntopf, Michael Hummel, Sebastian Claudius Semler, Roman Skiddiqui
Umfang:
136
EAN/ISBN/ISSN:
978-3-89838-693-7
ISSN
2198-0845
Erscheinungsdatum:
Dienstag, 04. Dezember 2018
Ausgabe:
Softcover
Buchreihe:
Nationales Biobanken-Symposium
Kategorien:
Buch
Nationales Biobanken-Symposium – Jahresbericht
Verfügbarkeit: lieferbar
Preis:
inkl. 7% MWSt
49,95 €

Biobanken haben sich weltweit zu einem unverzichtbaren Instrument biomedizinischer Forschung entwickelt. Auch in Deutschland werden sie an zahlreichen Institutionen und Forschungsverbünden betrieben und von verschiedenen Forschungsförderern unterstützt. Forschung mit Biobanken, aber auch Forschung an und für Biobanken, bedürfen zunehmend der interdisziplinären Betrachtung und Diskussion. Als neues zentrales Format hierfür richtet das von der TMF e.V. betriebene Deutsche Biobanken-Register (DBR) nunmehr jährlich das Nationale Biobanken-Symposium aus. Es dient dem wissenschaftlichen Austausch zu Fragen des Qualitätsmanagements, des Datenschutzes und der Bioethik sowie der IT- und Dateninteroperabilität, eröffnet aber auch die Möglichkeit des Dialoges mit der Industrie und mit der Öffentlichkeit. Der jährliche Überblick wird im begleitenden Tagungsband dokumentiert.